Unterstützung bei der Durchführung

Örtliche Bauüberwachung durch:
• Kontrolle der von der Räumfirma gelieferten Ausrüstungsgegenstände, Geräte und Materialien
• Sicherheitseinweisung der Räumfirma
• Kontrolle der Tagesberichte und Aufmaße
• Räumstellen – Tagebücher
• Arbeitsschutzbelehrung
• stichprobenartige Kontrolle der Arbeiten und des Arbeitsschutzes
• Vor- und Nachbereitung der Abnahmen durch den zuatändigen Kampfmittelräumdienst
• Vorbereitung und Teilnahme an Baubesprechungen vor Ort mit dem AG und der beauftragten Räum-firma und ggfs. weiteren Beteiligten


Buy now
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman